Nonfiction 11

Download PDF by Hermann Staudinger: Anleitung zur organischen qualitativen Analyse

By Hermann Staudinger

ISBN-10: 3662278758

ISBN-13: 9783662278758

ISBN-10: 3662293773

ISBN-13: 9783662293775

Show description

Read Online or Download Anleitung zur organischen qualitativen Analyse PDF

Similar nonfiction_11 books

Download e-book for kindle: Breakfast with Lucian: A Portrait of the Artist by Geordie Greig

An insider’s account—the first of its kind—of the completely unconventional lifetime of one of many 20th century’s so much shockingly unique paintersLucian Freud’s work are immediately recognizable: frequently surprising and aggravating, his snap shots express a profound but compelling experience of pain. Freud was once two times married and the daddy of a minimum of a dozen childrens, and his a number of relationships with ladies have been the topic of a lot gossip—but the fellow himself remained a secret.

Additional info for Anleitung zur organischen qualitativen Analyse

Example text

1 1 Identifizierung organischer Verbindungen. 35 setzungen an Molekülen zu tun, durch die eine Substanz in eine neue charakteristische Verbindung übergeführt wird. So können z. B. Ester durch Verseifen, Aldehyde und Ketone durch Phenylhydrazone, Amine nach der Schotten-Baumannsehen Reaktion in Säureamidderivate übergeführt werden. In der Regel handelt es sich hier darum, aus einer Flüssigkeit einen festen Stoff herzustellen, der durch Schmelzpunkt und Mischprobe identifiziert werden kann. Farbreaktionen werden viellach zum Nachweis und zur Identifizierung von organischen Substanzen angewandt und empfoh1en.

3. Einfluß der Aminogruppe auf die Flüchtigkeit und Löslichkeit. Die Substitution einer Aminogruppe in einer organischen Verbindung wirkt nicht mit derselben Regelmäßigkeit auf den Siedepunkt derselben ein wie die der Hydroxylgruppe. Die aliphatischen primären Amine sieden viel tiefer als die Alkohole, während die aromatischen ungefähr den gleichen Siedepunkt wie die Phenole besitzen; die Säureamide sind dagegen viel weniger flüchtig als die Säuren. Tabelle XV. Kohlenwasseratoff HH CH3H C2H 6H C6H 6H HydroxylVerbindung Siedepunkt -253° -164° - 84° + 80° ROH.

Bei der fraktionierten Destillation ist zu beachten, daß bei raschem Destillieren auch viel höher siedende Anteile mit überdestillieren können. Deshalb müssen alle Destillationen, auch das Abdestillieren von Äther, langsam erfolgen. Die Destillate sind stets mindestens noch einmal zu fraktionieren. Es muß auch vermieden werden, mit zu großen Mengen Lösungsmittel zu arbeiten, wenn dieses später wieder abdestilliert werden muß. Es sei an die Wasserdampfflüchtigkeit hochsiedender Stoffe, wie z. B.

Download PDF sample

Anleitung zur organischen qualitativen Analyse by Hermann Staudinger


by Michael
4.4

Rated 4.46 of 5 – based on 8 votes